Freundeskreis Zusam-Stauden
"Hilfe für Alba Iulia (Rumänien)" e.V.

Über uns

Der gemeinnützige Verein Freundeskreis Zusam-Stauden - "Hilfe für Alba-Julia (Rumänien) e.V." wurde am 1.4.2009 von 23 Helfern aus Mittelschwaben gegründet.
Satzungszweck ist die Förderung der Entwicklungshilfezusammenarbeit durch Unterstützung des Aufbaus von Sozialeinrichtungen (Kindergarten, Altenheim, Sozialstation, Schule) u.ä. durch Margarethe Hausner, genannt Schwester Maria, in Alba Julia in Rumänien und die laufende Förderung des Unterhalts der dortigen Einrichtungen.

Schwester Maria war bis 1991 Leiterin des Gymnasiums in Ursberg (St. Jo­sefkongregation). Sie war damit zum Teil unsere Lehrerin oder die unserer Kinder. In einem Urlaub wurde Schwester Maria auf ein verfallenes Fran­ziskanerkloster in Alba Julia aufmerksam und erkannte darin ihre Beru­fung. Sie gründete zunächst eine Außenstelle der St. Josefskongregation in Rumänien. Inzwischen sind die Nonnen um Schwester Maria jedoch unabhängig und arbeiten in eigener Regie in Rumänien.Der „Freundeskreis Zusam-Stauden" unterstützt seit 1994 die Schwestern bei den verschiedenen Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensbedin­gungen in Alba Julia.

Bisher hat Sr. Maria mit Hilfe aus Deutschland aufgebaut: Franziskanerkloster, Renovierung der Kirche, Kindergarten, Grund- und Hauptschule nach deutschen Ansprüchen, Mittelschule, Gymnasium mit Anerkennung als deusche Auslandsschule, Betrieb einer Landwirtschaft zur Selbstversorgung, Betrieb mehrerer Alten- und Pflegeheime, Aufbau einer Mittagsbetreuung

Sie können uns unterstützen: Spendenkonto

Freundeskreis Zusam-Stauden IBAN: DE60 7206 9736 0001 8477 59

Gemeinnützigkeit anerkannt vom Finanzamt Neu-Ulm St.Nr. 151/108/50856  . 

 

 

Aufnahmeantrag
Gerne würden wir Sie als Mitglied begrüßen. Laden Sie einfach diesen Antrag herunter und lassen uns diesen zukommen.
Aufnahmeantrag_2.pdf (67.01KB)
Aufnahmeantrag
Gerne würden wir Sie als Mitglied begrüßen. Laden Sie einfach diesen Antrag herunter und lassen uns diesen zukommen.
Aufnahmeantrag_2.pdf (67.01KB)

Aktuelles: Hier finden Sie aktuelle Meldungen und Nachrichten:

Erinnerung Päckchenaktion + Artikel Zeitung SMÜ
Nochmal kurz zur Erinnerung: Am Samstag werden die Päckchen gesammelt. Bitte kommt wirklich nur am Samstag zur angegeben Uhrzeit und beschriftet die Päckchen mit unseren vorgegeben Zetteln. Zum selben Thema erschien in der Schwabmünchner Allgemeinen Zeitung der untenstehende Artikel.
Presse SMÜ Erinnerung 11_22.pdf (212.04KB)
Erinnerung Päckchenaktion + Artikel Zeitung SMÜ
Nochmal kurz zur Erinnerung: Am Samstag werden die Päckchen gesammelt. Bitte kommt wirklich nur am Samstag zur angegeben Uhrzeit und beschriftet die Päckchen mit unseren vorgegeben Zetteln. Zum selben Thema erschien in der Schwabmünchner Allgemeinen Zeitung der untenstehende Artikel.
Presse SMÜ Erinnerung 11_22.pdf (212.04KB)
Weihnachtspäckchen für Senioren
Auch in diesem Jahr starten wir zu Weihnachten hin wieder die Aktion Weihnachten im Schuhkarton für Senioren. Gesammelt werden die Päckchen auf ausdrücklichen Wunsch von Sr. Maria, wie unten zu lesen ist. Anbei finden sie alle benötigten Informationen zur Sammlunginklusive Packliste und Begleitzettel für die Päckchen. Lieber Herr Böck! Natürlich wollen wir wieder Päckchen für die kleineren Schüler. Es warten doch schon alle darauf. Aber, bitte, vergessen Sie nicht die alten Leute. Die haben genau so große Sehnsucht nach einer frohen Überraschung. Ich zähle demnächst die Schüler und schicke Ihnen die Zahlen. Sagen Sie, bitte, Ewald, dass wir eine gute Lösung für Ohaba gefunden haben. Laurentiu übernimmt drei Tage. Vier Tage schafft Pater Patrick. Außerdem haben wir wieder einen ehemaligen Schafhirten aufgenommen, der hilft, den Stall zu misten und sonst noch Kleinigkeiten macht. Also, es geht momentan um. Danke für alle Hilfe und liebe Grüße Sr. Maria
Plakat Weihnachtspäckchen 2022.pdf (466.17KB)
Weihnachtspäckchen für Senioren
Auch in diesem Jahr starten wir zu Weihnachten hin wieder die Aktion Weihnachten im Schuhkarton für Senioren. Gesammelt werden die Päckchen auf ausdrücklichen Wunsch von Sr. Maria, wie unten zu lesen ist. Anbei finden sie alle benötigten Informationen zur Sammlunginklusive Packliste und Begleitzettel für die Päckchen. Lieber Herr Böck! Natürlich wollen wir wieder Päckchen für die kleineren Schüler. Es warten doch schon alle darauf. Aber, bitte, vergessen Sie nicht die alten Leute. Die haben genau so große Sehnsucht nach einer frohen Überraschung. Ich zähle demnächst die Schüler und schicke Ihnen die Zahlen. Sagen Sie, bitte, Ewald, dass wir eine gute Lösung für Ohaba gefunden haben. Laurentiu übernimmt drei Tage. Vier Tage schafft Pater Patrick. Außerdem haben wir wieder einen ehemaligen Schafhirten aufgenommen, der hilft, den Stall zu misten und sonst noch Kleinigkeiten macht. Also, es geht momentan um. Danke für alle Hilfe und liebe Grüße Sr. Maria
Plakat Weihnachtspäckchen 2022.pdf (466.17KB)
Zeitungsartikel zur Päckchensammlung
Dieser Artikel erschien in den Mittelschwäbischen Heimatzeitungen zum Thema Weihnachtspäckchen für Senioren in Alba Julia.
Presse Ankündigung Senioren-Päckchen.pdf (129.44KB)
Zeitungsartikel zur Päckchensammlung
Dieser Artikel erschien in den Mittelschwäbischen Heimatzeitungen zum Thema Weihnachtspäckchen für Senioren in Alba Julia.
Presse Ankündigung Senioren-Päckchen.pdf (129.44KB)
Zeitungsartikel Verteilung Gewinn RGU Adventskalender
Das Ringeisen Gymnasium Ursberg hat auch letzte Jahr wieder Spenden für verschiedene gemeinnützige Organisationen durch den Verkauf von Adventskalender gesammelt. Unten zu sehen, der Zeitungsartikel aus den Mittelschwäbischen Heimatausgaben zur Verteilung.
Verteilung Gewinn Adventskalender RGU.pdf (118.07KB)
Zeitungsartikel Verteilung Gewinn RGU Adventskalender
Das Ringeisen Gymnasium Ursberg hat auch letzte Jahr wieder Spenden für verschiedene gemeinnützige Organisationen durch den Verkauf von Adventskalender gesammelt. Unten zu sehen, der Zeitungsartikel aus den Mittelschwäbischen Heimatausgaben zur Verteilung.
Verteilung Gewinn Adventskalender RGU.pdf (118.07KB)
Bericht nach dem Hilfstransport
In den Heimatausgaben der Augsburger Allgemeinen Zeitung erschien am 19.08.2022 folgender Artikel.
Presse Hilfstransport 08-22.pdf (1.93MB)
Bericht nach dem Hilfstransport
In den Heimatausgaben der Augsburger Allgemeinen Zeitung erschien am 19.08.2022 folgender Artikel.
Presse Hilfstransport 08-22.pdf (1.93MB)
  • Peter B mit Stapler
  • Peter mit Palette
  • Gruppe Abschied Klosterhof
  • Gruppenfoto Abschied Zie
Bericht zur Abfahrt
Am Sonntag startet wieder der Hilfstransport nach Rumänien. Wie die Mittelschwäbischen Nachrichten berichteten, wurden wieder viele Spenden abgegeben, welche nach einer Segnung durch den örtlichen Pfarrer nach Rumänien transportiert werden. Abfahrt ist am 31.07. um 14 Uhr an der neuen Mitte in Ziemetshausen.
2022-07-29_Mittelschwaebische_Nachrichten_Der_Hilfstransport_startet_nach_Alba_Julia.pdf (24.74KB)
Bericht zur Abfahrt
Am Sonntag startet wieder der Hilfstransport nach Rumänien. Wie die Mittelschwäbischen Nachrichten berichteten, wurden wieder viele Spenden abgegeben, welche nach einer Segnung durch den örtlichen Pfarrer nach Rumänien transportiert werden. Abfahrt ist am 31.07. um 14 Uhr an der neuen Mitte in Ziemetshausen.
2022-07-29_Mittelschwaebische_Nachrichten_Der_Hilfstransport_startet_nach_Alba_Julia.pdf (24.74KB)

 



Bericht in der Staudenzeitung
In der Dezember-Ausgabe der Staudenzeitung erschien der beiliegende Artikel. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen. Außerdem bedanken wir uns für die Unterstützung. Leider ist der Herausgeber der Staudenzeitung und des Hoigarta Günther Meindl Ende November verstorben. Die Region und die Vereine haben ihm viel zu verdanken. Wir trauern mit der Familie, seinen Freunden und dem Verlag.
Presse Staudenzeitung 12_21.pdf (944.31KB)
Bericht in der Staudenzeitung
In der Dezember-Ausgabe der Staudenzeitung erschien der beiliegende Artikel. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen. Außerdem bedanken wir uns für die Unterstützung. Leider ist der Herausgeber der Staudenzeitung und des Hoigarta Günther Meindl Ende November verstorben. Die Region und die Vereine haben ihm viel zu verdanken. Wir trauern mit der Familie, seinen Freunden und dem Verlag.
Presse Staudenzeitung 12_21.pdf (944.31KB)


 und unterstützen Sie uns!


 

Aufnahmeantrag
Wir würden Sie gerne als Mitglied begrüßen. Bitte laden Sie das Antragsformular herunter und lassen es uns zukommen.
Aufnahmeantrag.pdf (40.27KB)
Aufnahmeantrag
Wir würden Sie gerne als Mitglied begrüßen. Bitte laden Sie das Antragsformular herunter und lassen es uns zukommen.
Aufnahmeantrag.pdf (40.27KB)